Schulische Regelungen ab dem 22.02.2021

Liebe Eltern,

ab dem 22.02.21 werden die Kinder in einem Wechselmodell unterrichtet. Das heißt, die Kinder werden tageweise Präsenz- und Distanzunterricht im Wechsel haben. Dazu werden die Kinder in 2 Gruppen (Gruppe A und Gruppe B) eingeteilt.

Unsere bisherigen, Ihnen bereits bekannten Hygienemaßnahmen werden fortgesetzt. Die Kinder sollen die gekennzeichneten Ein- und Ausgänge nutzen. Auf dem gesamten Gelände und im Gebäude besteht die Pflicht zum Tragen einer Maske. Eine Ausnahme besteht für die Kinder, wenn sie fest an ihrem Platz in der Klasse sitzen. Wir empfehlen, dass SchülerInnen medizinische Masken (OP-Masken) tragen sollen. Bitte denken Sie an Ersatzmasken im Ranzen!

Jede Gruppe hat wie folgt Präsenzunterricht in ihrem Klassenraum:

Gruppe A

Montag + Mittwoch
plus Freitag, den 26.02.2021

Gruppe B

Dienstag + Donnerstag plus Freitag, den 05.03.2021

An den Freitagen wechseln sich die Gruppen von Woche zu Woche jeweils ab.

Die Gruppeneinteilung erhalten Sie von Ihrer Klassenleitung in einem gesonderten Schreiben. Ein Tauschen von Gruppen ist nach dem Start des Wechselmodells aus Organisatorischen- und Hygieneschutzbestimmungen nicht mehr möglich.

Der Präsenzunterricht findet im folgenden Zeitraum statt:

ab 7.40 – 7.55 Uhr 7.55 Uhr

zwischen 11.30 Uhr bis 11.45 Uhr

Offener Anfang Unterrichtsstart

Unterrichtsende der Jahrgänge beachten!

Versetztes Ende:

  • Klasse 1: 11.30 Uhr
  • Klasse 2: 11.35 Uhr
  • Klasse 3: 11. 40 Uhr
  • Klasse 4: 11. 45 Uhr

Buskinder werden nach Absprache mit der Klassenleitung entlassen.

Im Präsenzunterricht werden vorrangig die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht behandelt, zusätzlich finden jedoch auch andere Fächer ihren Platz in kürzeren Einheiten. Weiterhin erhält jede Gruppe wöchentlich jeweils eine Stunde Englisch.

Bitte geben Sie Ihrem Kind ein Frühstück mit.

Spätestens an den Tagen mit Präsenzunterricht erhält Ihr Kind jeweils auch Aufgaben für den Distanzunterricht am nächsten Tag. Es gibt keine gesonderten, zusätzlichen Hausaufgaben, die am Nachmittag noch erledigt werden müssen.

An den anderen Wochentagen hat Ihr Kind Distanzunterricht und bleibt zu Hause.

Notbetreuung:

Neben dem Präsenz- und Distanzunterricht müssen wir auch mit unseren Lehrkräften zusätzlich noch eine Notbetreuung gewährleisten, für Kinder, die zu Hause nicht betreut werden können.

Zur Notbetreuung ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. (Herunterladen des Anmeldeformular)

Aus diesem Grund benötigen wir bis spätestens Donnerstag 18.02.2021 um 18.00 Uhr eine schriftliche Anmeldung per E-mail an schule-am- tierpark@bergheim.de mit dem beigefügten Anmeldeformular, damit wir in die konkrete Einsatzplanung unserer Lehrkräfte gehen können.

Lediglich die Kinder, die zur Notbetreuung angemeldet wurden, kommen auch an diesen Tagen in die Schule. Sie gehen an diesen Tagen in eine spezielle Vormittags-Notbetreuungsgruppe in den Räumlichkeiten der OGS und nicht in ihren Klassenraum. Dort erhalten die Kinder Zeit zur Erledigung ihrer Aufgaben für den Distanzunterricht. Geben Sie Ihrem Kind daher auch den Ranzen und die benötigten Materialien mit. Zusätzlich darf natürlich auch ein Frühstück nicht fehlen.

Hier erhalten Sie noch wichtige ergänzende Informationen für die Notbetreuung:

  • Innerhalb der Notbetreuung am Vormittag wird es zu einer Durchmischung verschiedener Klassen ggf. von Jahrgängen kommen, da dies organisatorisch nicht anders machbar sein wird.
  • Für Kinder, die keinen OGS-Vertrag haben, gilt die Notbetreuung ab dem 22.2.21 lediglich von 7.55 – 11.30 UhrFür OGS-Kinder, steht eine Notbetreuung ab dem 22.02.21 zu den üblichen Zeiten bereit.
  • Kinder, die morgens im Präsenzunterricht vor Ort sind und danach die OGS besuchen, haben an einem Tag ebenfalls zwei unterschiedlich feste Bezugsgruppen.

Das Wechselmodell erfordert auf schulischer Seite ein Höchstmaß an personellen und räumlichen Ressourcen. Aus diesem Grund bitten wir Sie die Notbetreuung nur in dringenden Fällen in Anspruch zu nehmen, damit wir möglichst viele Lehrerstunden für den Präsenzunterricht zu Gunsten der Kinder nutzen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne über die Klassenleitungen zu Verfügung. Wir freuen uns wirklich sehr, die Kinder nun auch regelmäßig in der Schule sehen zu können und hoffen natürlich auch, dass diese ganzen Umstände bald ein Ende haben werden.

Bleiben Sie gesund!
Herzliche Grüße
Ihr gesamtes Team der Schule am Tierpark

Anmeldung-zur-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Distanzunterrichts.pdf